Multifunktionscenter

Kapazitätenmangel im bestehenden Multifunktionscenter im Hochschulstadtteil Lübeck führte zur Auslobung eines Realiesierungswettbewerbs für einen Erweiterungsbau. Der auf einen wirtschaftlichen Stahlbetonskelettbau aufgebaute Grundriss wird auf vier Geschossen eine Vielzahl von flexiblen Nutzungsvarianten bieten. Die entsprechend klar gegliederte Fassadengestaltung erhält ihre Lebendigkeit durch individuell gesteuerte Verschattungslammellen. Der neue Kubus kommuniziert über die Formensprache mit dem Hauptgebäude, dessen transparente Fassade seinen Komplementär in der Geschlossenheit des Neubaus finden wird.

Fertigstellung

2011

Baukosten

EUR 3.600.000

Brutto-Grundfläche

3.300 qm

Bauherr

Technikzentrum Grundstücksgesellschaft mbH