Gemeindehaus St. Lukas

Das Gemeindehaus St. Lukas steht zentral in Lübecks Hochschulstadtteil. Das Gebäude nimmt die städtebaulichen Achsen des Parks und der angrenzenden Schule auf. Der Vorplatz öffnet sich zu den angrenzenden Grünachsen und nimmt die vorhandenen Baumreihen auf. Die Kubatur des Gebäudes ist der Größe des Baufeldes geschuldet sehr kompakt gehalten. Der Baukörper schafft mittels Volumen, bzw. Vor- und Rücksprüngen einzelner Gebäudeteilen eine eigene Spannung, die noch dadurch unterstützt wird, dass auf eine klare Fassadenrasterung durch Fensteranordnung verzichtet wurde. Damit hebt sich St. Lukas äußerlich von den umliegenden Gebäuden bewusst ab und zeigt nicht nur durch die in die Fassade integrierte Glocke über dem Haupteingang seine Sonderstellung eines Gemeindehauses zwischen Schul-, Büro- und Verwaltungsbauten.

Fertigstellung

2020

Baukosten

keine Angabe

Brutto-Grundfläche

450 qm

Bauherr

Ev.- Luth. Kirchengemeinde St. Jürgen