Entsorgungsbetriebe Lübeck

Der gestiegene Bedarf an Verwaltungsarbeitsplätzen und der nicht zeitgemäße Sanitärbereich machten 2012 eine durchgreifende Reorganisation des Erdgeschosses am Stammsitz der Entsorgungsbetriebe in der Malmöstraße notwendig. Entlang der Hoffassade wurden Teile des Umkleidebereichs aufgegeben und dem angrenzenden Verwaltungsbereich zugeschlagen. Sämtliche Verwaltungsbereiche sind rollstuhlgerecht geplant und ausgeführt. Ein weiterer Schwerpunkt der Umgestaltung lag auf der Modernisierung des innenliegenden Sanitärbereichs. Getrennte Duschkabinen und Einzelwaschtische ersetzen die bis dahin existierenden Sammelduschen und Waschrinnen. Der für den gestiegenen Raumbedarf notwendige Anbau, sowie der innenliegende Sanitärbereich wurden durch eine neue Heizungs- und Lüftungsanlage komplettiert. In werkstypischen orange präsentiert sich die realisierte Spindanlage für 160 Müllwerker und bildet damit maßgeblich das neue, frische Erscheinungsbild des kompletten Umkleidebereichs.

Fertigstellung

2012

Baukosten

EUR 1.500.000

Brutto-Grundfläche

1.250 qm

Bauherr

Entsorgungsbetriebe Lübeck